Montag, 23. November 2015

Winterurlaub Blogparade von Ostsee Schnack



Wenn die Temperaturen auf unter minus 10 Grad Celsius sinken, wenn es schon früh am Abend dunkel wird, dann ist endlich wieder Winter und Winter ist eigentlich keine Urlaubszeit - oder doch?

Für einen romantischen Winterurlaub muss man gar nicht erst in die Ferne schweifen, auch Deutschland ist voll von schönen Fleckchen.

Die Sonne scheint selten, es ist kühl und trotzdem begeistert sie auch im Winter ihre Besucher. Idyllische Schneelandschaften, klare Luft und traditionelle Weihnachtsmärkte locken Touristen in der kalten Jahreszeit an die Ostsee.

Besonders ein Winterurlaub ist nicht nur ein besonderes Erlebnis für Ruhesuchende und Naturliebhaber, auch für Aktivurlauber wird jede Menge Action geboten, etwa bei Fackelwanderungen, Eislaufen, Eisstock-Schießen oder Nordic Walking Touren.

Ein weiteres Highlight sind die gigantischen Höhenfeuerwerke an Silvester und das Neujahrsbaden am Neujahrstag. Besonders Wagemutige hüpfen sogar in die eiskalten Fluten der Ostsee und können sich am großen Lagerfeuer am Strand wieder aufwärmen.

Sogar beschauliche Schlittenpartien mit dem Pferdegespann sind möglich, wenn genug Schnee gefallen ist. An manch zugefrorenen Stellen der Ostsee lassen sich sogar Eissegler bewundern.

Fantastische Unterkünfte gibt es zudem zahlreich, in denen man sich nach einem Winterspaziergang in der Wellness-Oase und den Meerwasser-Thermen wieder aufwärmen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass außerhalb der Hochsaison in den Hotels die Preise kräftig sinken.

Ob Konzerte, Museen oder Kunstvernissagen, auch im Winter bietet die Ostsee alles was das Kulturherz begehrt und einen Urlaub unvergesslich macht.

Hier geht es zur Blogparade: http://www.ostsee-schnack.de/wetter-an-der-ostsee/251-wie-wird-der-winter-2015-2016-gewinnspiel

Teilnahmeschluss ist der 24.12.2015. Viel Glück!







Keine Kommentare:

Kommentar posten